Zur Person

 

Ich bin geboren 1948, Studium der Rechtswissenschaft in Köln. Nach dem 2. Staatsexamen wurde ich Richter, zunächst am Landgericht Mönchengladbach, ab 1989 am Oberlandesgericht in Düsseldorf.

Seit 2013 bin ich im Ruhestand.
Ich bin verheiratet und habe drei erwachsene Kinder.

Mein Beruf als Richter verlangte Offenheit, Fairness, Unparteilichkeit – nichts anderes schreiben im Kern die gerichtlichen Prozessordnungen vor.

Durch langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in der evangelischen Kirche und im Rat der Stadt Viersen besitze ich auch Erfahrungen in Verwaltungen und ihren Menschen.

Ausgleichende Gesprächs- und Verhandlungsführung war schon immer mein Anspruch an mich selbst, weshalb ich mich für eine Ausbildung zum Mediator entschlossen habe.

Ehrenamtlich arbeite ich mit in der Deutschen Stiftung Mediation.

In einem Krankenhaus des Johanniter-Ordens übe ich das Ehrenamt des Patientenfürsprechers aus.

zur_person_platzhalter.jpg